Das Unternehmen

Die DeBeka ist ein deutscher Versicherungskonzern mit Sitz in Koblenz. Als Versicherer bietet das Unternehmen vornehmlich private Krankenversicherungen an. So wurde das Unternehmen 1905 unter dem Namen „Krankenunterstützungskasse für die Gemeindebeamten“ gegründet und sah seinen Hauptgeschäftszweck viele Jahre lang in der Krankenversicherung von Mitarbeitern im öffentlichen Dienst. Mittlerweile bietet die Debeka verschiedene Versicherungsprodukte für alle privaten Haushalte an. Neben Kranken-, Lebens- und anderen Versicherungen ist die Debeka auch als Bausparkasse tätig. In diesem Bereich reicht das Betätigungsfeld bereits in das Bankenwesen hinein und so finden Kunden im Produktportfolio dementsprechend auch ein Girokonto sowie Baufinanzierungen verschiedener Art. Wer Geld anlegen möchte, der bekommt darüber hinaus ein Depot sowie ein Festgeldkonto für sichere und festverzinsliche Geldanlagen.

Debeka Festgeldkonto

Im Gegensatz zu vielen Konkurrenzprodukten ermöglicht die Debeka Festgeldanlage auch sehr langfristige Geldanlagen. So kann der Kunde aus Laufzeiten zwischen drei Monaten und ganzen zehn Jahren wählen. Wie bei Festgeldkonten üblich hat die Länge der Laufzeit dabei Auswirkungen auf die Höhe der Verzinsung. Die Höhe der Verzinsung ist dabei über die gesamte Anlagezeit gleichbleibend und gibt dem Kunden damit genügend Spielraum zur langfristigen Planung seiner Geldanlage. Die Auszahlung der Rendite erfolgt bei Anlagen unter einem Jahr am Ende der Anlagedauer. Bei mehrjährigen Laufzeiten jeweils am Ende des Kalenderjahres. Der Mindestbetrag für die Eröffnung des Debeka Festgeldkontos liegt bei 2.500 Euro. Darüber sind Beträge in beliebiger Höhe möglich, wobei Geldanlagen ab 400.000 Euro eine Rücksprache erfordern. Eröffnet wird das Konto nach Wunsch in einer der zahlreichen Filialen oder online über ein gesondertes Formular, das Interessenten die nötigen Vertragsunterlagen zum Download zur Verfügung stellt. Nach Ausfüllen der Unterlagen werden diese via Postident an die Debeka übermittelt, welche dann innerhalb von wenigen Tagen das Konto eröffnet.

Debeka Tagesgeldkonto

Aktuell nicht im Angebot

Einlagensicherung

Was das Thema Sicherheit anbetrifft kann sich der Kunde auf die Kombination aus gesetzlicher Einlagensicherung (Guthaben bis zu einer Höhe von 100.000 Euro abgesichert) und einer freiwilligen Einlagensicherung für einen Schutz von Guthaben bis zu einer Höhe von 250.000 Euro pro Kunde verlassen.